Stipendiatin der Stadt Gelsenkirchen

Auszeit – Shut Down als Chance für die Kultur

Das Referat Kultur der Stadt Gelsenkirchen fördert kulturelle Aktivitäten durch Beratung, Kooperation und Vernetzung. Es trägt dazu bei, dass bestehende Strukturen, Projekte und Produktionen erhalten bleiben und weiter entwickelt werden. Das Referat Kultur vergibt das Stipendium „Auszeit – Shut Down als Chance für die Kultur“. Es handelt sich um ein dreimonatiges Arbeitsstipendium für eine freie Denk- und Schaffenszeit.

Artikel WAZ vom 9. April 2020

Aktueller Stand – Partituren, Demos, Orchestermaterial – 2016

KATER MOSHE  —-  MärchenOper 2016

Es hat ein bisschen gedauert, aber nun ist das gesamte Aufführungsmaterial für den verrückten Kater endlich im Kasten. Momentan nehme ich  ganz in Ruhe ein paar schöne Demos auf mit tollen Künstler/n/innen. Einige Sänger waren bereits bei mir und haben fantastisch intepretiert. Dank Moritz Eggerts Tipp hatte ich mir den Note Performer zugelegt und recht zügig ganz ordentliche Demos erstellen können. Der Note Performer ersetzt die üblichen Sibelius Sounds (Notationsprogramm) und verleiht dem Ganzen einen netten Glanz. Natürlich ersetzt dies kein echtes Orchester, aber man kann gut erahnen und fühlen, wie es einmal klingen wird.

Die neuen Kater Moshe Demos 2016 – stehen in Kürze allen Interessenten zur Verfügung. Man kann sie zusammen mit dem Klavierauszug über „Boosey & Hawkes“ als Ansichtsmaterial erhalten.

Infos zum Stück gebe ich auch gern persönlich: chris@scalacs.de

Weiter geht es – parallel zu allen anderen Aktivitäten – auch mit „Rupesh, König der Esel“ …..  Da haben es mir indische Percussions angetan…. und ich freue mich schon wie wahnsinnig auf die exotischen und so inspirierenden Grooves… / Tablas….. und studiere grad mal wieder indische Instrumente aller Arten…  Eine tolle Zeit ist das…. Man ist so glücklich und dankbar, wenn man ein Werk abgeschlossen hat und an neuen Stücken arbeiten darf…..  Gleichzeitig muss man natürlich schauen, dass das fertig gestellte Werk auch gut gespielt wird, denn das ist schließlich Sinn der Übung.  Es soll reichlich gespielt werden und besonders viele junge Menschen bewegen und inspirieren…..

Spannend für Kinder, Jugendliche, junge Chöre ist, dass der Kater richtig viele Kinder/Jugendrollen und abwechslungsreiche Chöre aufweist…..Nachwuchssänger/innen haben hier tolle Chancen, an Castings teilzunehmen und Rollen zu bekommen. Viele unterschiedliche Rollen….

2014 – Kater, Esel, Elefanten

Bald werden sie losgelassen und dürfen hinein in die Theater, Schulen, Opernhäuser und Stadthallen.
Nein, es handelt sich nicht um die Bremer Stadtmusikanten, sondern um die musikalischen Fabeltiere der Chris S. aus GE perfect.
Der Elefant ist fein frisiert und startklar für die Bühne. Kater Moshe leckt sich noch einmal kräftig die Pfoten, um die ganz neuen Stücke auf seiner Zaubergeige zu probieren…und Eselkönig Rupesh putzt seine goldene Krone blank. Derweil taucht aus den Tiefen von Aquaria sogar der Katzenhai (Halb Katze – halb Hai ) auf und freut sich auf neue Unterwasserabenteuer.

Aber es sind nicht nur Fabeltiere, die Euch einladen und mitreißen werden, sondern auch eine römische Göttin namens Venus. Sie ist die Göttin der Liebe und der Schönheit – und sie spielt die Hauptrolle in der szenischen Kantate „Carmina Amatoria“. Dieses Werk können Familien gemeinsam besuchen, ganze Schulklassen, Vereine und Freunde abenteuerlicher, rhythmischer und wilder Bühnenwerke, in denen ganz viel gesungen, getanzt und experimentiert wird.

Wie klingt ein unendlich weiter Himmel voller total verliebter Singvögel? Wie bewegt Göttin Venus mit der Kraft der Liebe und der Musik ganze Planeten ? Und wie laut sind 100 Paar Holzschuhe, die bei einem mittelalterlichen Tanz sogar 10 große Trommeln übertönen? Ehrlich gesagt, weiß ich es auch noch nicht so genau 🙄 , aber wir werden es gemeinsam herausfinden. 😮

In diesem Sinne freue ich mich wie verrückt auf ganz viele spannende Aufführungen für und mit Euch ***********

2014 ist für mich ein ganz, ganz, ganz besonderes Jahr, sun  und Ihr seid alle herzlich willkommen in meiner verrückten…wilden Welt hi

Eure Chris