2014 – Kater, Esel, Elefanten

Bald werden sie losgelassen und dürfen hinein in die Theater, Schulen, Opernhäuser und Stadthallen.
Nein, es handelt sich nicht um die Bremer Stadtmusikanten, sondern um die musikalischen Fabeltiere der Chris S. aus GE perfect.
Der Elefant ist fein frisiert und startklar für die Bühne. Kater Moshe leckt sich noch einmal kräftig die Pfoten, um die ganz neuen Stücke auf seiner Zaubergeige zu probieren…und Eselkönig Rupesh putzt seine goldene Krone blank. Derweil taucht aus den Tiefen von Aquaria sogar der Katzenhai (Halb Katze – halb Hai ) auf und freut sich auf neue Unterwasserabenteuer.

Aber es sind nicht nur Fabeltiere, die Euch einladen und mitreißen werden, sondern auch eine römische Göttin namens Venus. Sie ist die Göttin der Liebe und der Schönheit – und sie spielt die Hauptrolle in der szenischen Kantate „Carmina Amatoria“. Dieses Werk können Familien gemeinsam besuchen, ganze Schulklassen, Vereine und Freunde abenteuerlicher, rhythmischer und wilder Bühnenwerke, in denen ganz viel gesungen, getanzt und experimentiert wird.

Wie klingt ein unendlich weiter Himmel voller total verliebter Singvögel? Wie bewegt Göttin Venus mit der Kraft der Liebe und der Musik ganze Planeten ? Und wie laut sind 100 Paar Holzschuhe, die bei einem mittelalterlichen Tanz sogar 10 große Trommeln übertönen? Ehrlich gesagt, weiß ich es auch noch nicht so genau 🙄 , aber wir werden es gemeinsam herausfinden. 😮

In diesem Sinne freue ich mich wie verrückt auf ganz viele spannende Aufführungen für und mit Euch ***********

2014 ist für mich ein ganz, ganz, ganz besonderes Jahr, sun  und Ihr seid alle herzlich willkommen in meiner verrückten…wilden Welt hi

Eure Chris

Composer